Beginn des Inhalts.

So wird das mit den Speichen nichts

  Seiten mit diesem Bild.

Bei dieser Einspeichaktion ist ganz klar etwas schiefgelaufen.

Wenn nach dem Einspeichen oder Umspeichen einzelne Speichen so überstehen wie auf diesem Foto, ist garantiert etwas schief gelaufen. Wenn die Speichenlage an sich stimmt, sind die Speichen zu lang, und die Nabe ist lediglich gegenüber der Felge verdreht eingebaut.

Das ist hier ganz sicher der Fall, da nur alle Speichen einer Richtung zu lang sind.

Da gibt es nur eins: passenden Ersatz beschaffen.


Auf das Bild wird in diesem Dokument verwiesen:

Die Felgen und Speichen des Victoria–Gespanns
Einspeichen und Zentrieren ist kein Hexenwerk - wir erklären, wie's klappt.

Ende der Seite.