Beginn des Inhalts.

Allgemeines: Victoria, Tipps, Information

Ihr kennt das bestimmt. Ihr sucht im Web einen entscheidenden Hinweis - nur der ist oft gut versteckt. Natürlich sind wir auch alle Profis und haben die Restaurationsarbeiten schon mit der Muttermilch aufgesogen, nicht wahr? Probleme mit dem TÜV oder den Zulassungsbehörden hatten wir noch nie, und uns ist auch noch nie ein Bowdenzug gerissen. Wir wissen natürlich auch, wie man Chromringe bördelt.

Ein paar von uns wissen es vielleicht nicht und haben auch noch keine rechte Vorstellung von unserem Hobby. Tipps zu unseren alten Motorrädern und der Marke Victoria im besonderen gibt es hier reichlich - einige davon sind jedoch nicht an unser Motorrad gebunden und eher allgemein. Diese haben wir hier zusammengefasst.

Victoria war einst ein bedeutender Motorradhersteller und durchaus mit BMW, DKW oder Zündapp vergleichbar. Umso erstaunlicher, dass es 1987/1988 noch keine Interessengemeinschaft dafür gab - ein kleiner Kreis werkelte im Verborgenen vor sich hin. Das änderte sich schnell, als der Verfasser 1988 das Versäumte nachholte, über eine Kleinanzeige im „Markt”. Wer dieses Exemplar aus dem Oktober noch hat - ich wäre für einen Scan sehr dankbar!

Diverse Tipps” dürfte als Bereich selbsterklärend sein. Die gibt es hier zwar auf nahezu jeder Seite - da finden sich jedoch vor allem solche, die für viele Veteranen gelten - beispielsweise der richtige Umgang mit TÜV und Zulassungsstelle.

 
 
Ende der Seite.