Beginn des Inhalts.

Victoria KR26 N „Aero” mit Starrheck und Seitenwagen

  Seiten mit diesem Bild.

Eine Victoria KR26 N „Aero” mit Starrheck und Seitenwagen.

Eine Victoria KR26 N „Aero” mit Starrheck und Seitenwagen. Die Fischschwanz–Auspufftöpfe stammen von einer KR25 HM, die Kotflügel sind aus Aluminium. Das Gespann wiegt betriebsbereit keine 190 kg, das Motorrad selbst ist 20,3 kg leichter als eine „normale” KR26. Das Seitenwagenrad ist auch gebremst. Die Gabel ist beim Gespannbetrieb eher überfordert, aber das wird sich bald mit einer Brücke ändern.

Das Bild wurde im Oktober 2014 auf dem Rebstock-Gelände aufgenommen.


Das Bild ist bei diesen Dokumenten eingebunden:

Ein Victoria KR26-Gespann mit Starrheck (Startseite)
Die Startseite der Website.

Das Fahrwerk des Gespanns
Starrheck, Räder, Bremsen, Schutzbleche, Gabel, Tank und Sattel.

Die Teleskopgabel des Gespanns
Die Gabel ist beim Gespannbetrieb eher überfordert. Wir geben Tipps zur Abhilfe.

TÜV und Zulassung
Unser Gespann ist als Einzelstück zugelassen und weicht stark vom Original ab. Wie ist da am besten vorzugehen?

Inhaltsverzeichnis
Die verfügbaren Seiten im Überblick.

Langschwingengabel
Schwingengabeln sind für Gespanne die erste Wahl - wir gehen darauf ein.

Ende der Seite.