Beginn des Inhalts.

Die hintere Kotflügel–Befestigung an der Schwinge

  Seiten mit diesem Bild.

Die hintere Kotflügelhalterung an der Langschwingengabel.

An der an die Schwinge der neuen Gabel angeschweißten Lasche findet ein Silentblock Platz. Darauf ruht ein aus 2 mm starkem Aluminium gefertigter Bügel, der wiederum mit Unterlegscheiben aus Gummi mit dem Schutzblech verschraubt ist.

Diese Vorsicht ist bei Alu durchaus nötig und sinnvoll, sonst drohen ganz schnell Vibrationsrisse.

Der lange Abstand zur Schwinge selbst ist auch nötig, falls doch noch ein längerer Nachlauf benötigt werden sollte - denn dann wandern Schwinge und Rad ja nach hinten.


Auf das Bild wird in diesem Dokument verwiesen:

Bau der Langschwingengabel für die Victoria KR26
Teil 4: Anpassungen, TÜV, Zulassung.

Ende der Seite.