Beginn des Inhalts.

Ungewohnter Anblick: das abgedrehte Schwungrad

  Seiten mit diesem Bild.

Schwungräder für die Victoria KR26: abgedreht und original.

Vorab: Es gibt verschiedene Schwungräder, die zur Victoria KR26 passen, und die unterscheiden sich leicht bei den Maßen und Gewichten. Wir haben eines der leichteren Exemplare um gut ein Kilogramm erleichtert, und zwar fast nur außen.

Dieses Schwungrad wurde auf der Kurbelwelle noch einmal überdreht und vermessen und hat jetzt nirgends mehr als 1/100 mm Abweichung.

Bei einem ansonsten gut gemachten Motor genügt das verbliebene Gewicht (etwa 2 kg) völlig für einen ruhigen und wirklich niedrigen Leerlauf - wahrscheinlich dürfte es sogar noch weniger sein.

Tipp: Sichert vor dem Einbau die Rotorwicklungen noch einmal mit einem speziellen Isolierlack. Beim Überdrehen muss der Rotor mit Klebeband und einer aufgeschobenen Hülse vor herumfliegenden Spänen geschützt werden. Ebenfalls wichtig: Beim Wechsel von Schwungrad und vor allem Lichtmaschine muss das neu polarisiert werden.


Das Bild ist bei diesen Dokumenten eingebunden:

Die Lichtmaschine
Hinweise und Tipps zur Noris–Lichtmaschine MLZS 45/60/1 L.

Schwungrad erleichtern, Kurbelwelle wuchten
Wir beschreiben die Optimierung einer Paarung aus Schwungrad und Kurbelwelle (Theorie und Praxis).

Ende der Seite.